Strukturpasten

In früheren Zeiten waren die Malfarben wesentlich dickflüssiger, als sie es heute sind. Dies rührte daher, dass die früheren Gegebenheiten und der damalige Kenntnisstand keine feinen, partikelfreien Farben hergaben. Doch durch eben diese feinen Partikel in der Farbe entstanden durch das Spiel von Licht und Schatten Aufsehen erregende Reflexe. Damit auch Sie die gleichen Ergebnisse, wie die Maler früherer Zeiten erhalten, gibt es heute Strukturpaste. Mit diesen Pasten ahmen Sie dabei nicht nur die damaligen Farben nach, sondern können, je nachdem, ob Sie sich für eine grobe Strukturpaste, eine feine Strukturpaste oder eine glatte Strukturpaste entscheiden, auch ein tolles Wechselspiel aus verschiedenen Haptiken und Optiken in Ihren Bildern erzeugen. Spielen Sie mit den Strukturpasten, mischen Sie sie und erschaffen Sie so faszinierende Malereien mit Seele.