Fotorahmen im Shabby-Look

Shabby Chic ist die Gegenbewegung zur Hochglanz-Ausstattung: Das englische Wort shabby bedeutet übersetzt schäbig und heruntergekommen, und genau diesen Eindruck sollen Objekte im Shabby Look auch vermitteln: Sie sollen wirken, als wären sie gebraucht, der Lack abgestoßen und zerkratzt. Aber auf eine ansehnliche Art. Wichtiges Stilelement sind auch weiche, oft pastellige Farben in Naturtönen, die verblichen wirken. Bilderrahmen im Shabby Look passen besonders gut zu einer Einrichtung mit einfachen Mustern und schlichten Fußböden aus Hartholz, Sisal oder anderen Naturmaterialien.

Shabby Chic ist die Gegenbewegung zur Hochglanz-Ausstattung: Das englische Wort shabby bedeutet übersetzt schäbig und heruntergekommen, und genau diesen Eindruck sollen Objekte im Shabby Look auch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fotorahmen im Shabby-Look

Shabby Chic ist die Gegenbewegung zur Hochglanz-Ausstattung: Das englische Wort shabby bedeutet übersetzt schäbig und heruntergekommen, und genau diesen Eindruck sollen Objekte im Shabby Look auch vermitteln: Sie sollen wirken, als wären sie gebraucht, der Lack abgestoßen und zerkratzt. Aber auf eine ansehnliche Art. Wichtiges Stilelement sind auch weiche, oft pastellige Farben in Naturtönen, die verblichen wirken. Bilderrahmen im Shabby Look passen besonders gut zu einer Einrichtung mit einfachen Mustern und schlichten Fußböden aus Hartholz, Sisal oder anderen Naturmaterialien.


Seite 1 von 2
Seite 1 von 2