Schattenfugenrahmen ‒ Für echte Künstler unerlässlich

Schattenfugenrahmen sind das sprichwörtliche Tüpfelchen auf dem „i“ für aufregende Malereien auf Keilrahmen-Leinwänden. Sie geben dem Bild erst den richtigen Rahmen und schmiegen sich um den Keilrahmen herum. So entstehen entweder aufregende und elektrisierende Kontraste oder ein harmonisches Zusammenspiel von Schattenfugenrahmen und Leinwand. Wofür Sie sich letztendlich auch entscheiden, einer Sache können Sie sich gewiss sein: der Schattenfugenrahmen lenkt die Blicke des Betrachters auf das Bild. Grund hierfür ist, wie der Name bereits verrät, der sich bildende Schatten, der zusätzlich zum Rahmen nochmals eine extra Einfassung um das Kunstwerk bildet. Durch das so entstehende Spiel mit Licht und Schatten gibt der Schattenfugenrahmen Ihrem Bild einen extra Kick.