Bestellhotline: +49 (0)9221 - 407 99 29 | Bilderrahmen in allen Größen und Farben sicher beim Spezialisten kaufen!

Ovale und runde Bilderrahmen – ein Blickfang an jeder Wand

Wer hat gesagt, dass Bilderrahmen immer eckig und gerade sein müssen? Mit unseren ovalen Bilderrahmen beweisen wir das Gegenteil und zeigen, dass kreisförmige und elliptisch geformte Rahmen ein ganz besonderer Hingucker sind und vor allem Portraitaufnahmen perfekt in Szene setzen.

 

Revival des Ovalrahmens

Natürlich ist es naheliegend, ein Foto oder Kunstwerk in einem quadratischen oder rechteckigen Rahmen einzufassen, denn schließlich sind auch die meisten Bilder in diesem viereckigen Format angelegt. Aber warum soll das Naheliegende auch immer das Beste sein? Schon in der Biedermeierzeit im 19. Jahrhundert und in der Epoche des Jugendstils rund um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert waren ovale Bilderrahmen äußerst beliebt und Ausdruck des Wohlstands und des guten Geschmacks. Nicht ohne Grund feiern ovale und rund geformte Rahmen nun ein gelungenes Comeback, denn zum einen begeistern sie mit einem nostalgischen Flair und zum anderen sind sie ein markanter Eyecatcher an jeder Wand.

 

Welche ovalen Rahmen gibt es?

Ovale und runde Rahmen gibt es in den unterschiedlichsten Farben, Ausführungen und Formaten. Ob mit opulenten Schnitzereien und Verzierungen, schlicht glatt oder mit dekorativen Kehlungen, Rillen und Reliefen – Ovalrahmen wirken immer elegant und aufwendig gearbeitet. Die Bandbreite an Farben reicht von verschiedenen warmen Holztönen über Pastellfarben im Vintage-Stil bis hin zu prunkvollen Vergoldungen und Silbertönen. Früher waren ovale Bilderrahmen das Ergebnis professioneller Drechslerkunst und auch heute noch sind sie typischerweise aus Holz. Neben unseren elliptisch geformten Holzrahmen haben wir aber auch Kunststoffrahmen in ovaler Form in unserem Angebot – entweder in aktuellen Trendfarben oder in Holzoptik.

 

Welche Bilder sind für ovale Rahmen geeignet?

Natürlich kann im Grunde jedes Bild oder Kunstwerk richtig zurechtgeschnitten in einen Ovalrahmen. Besonders gut kommen jedoch Portraitaufnahmen in diesem speziellen Format zur Geltung – sei es als Foto, als Gemälde oder auch als Scherenschnitt. Der Grund: Die ovale Form harmoniert perfekt zur runden Kopfform, umfließt diese weich und stellt so das Motiv in den Fokus. In der Regel wird der Rahmen hochkant aufgehängt, aber auch die waagerechte, horizontale Aufhängung ist denkbar, zum Beispiel bei Paarmotiven und Geschwisterfotos, aber auch bei Gruppenbildern. Beim Zuschneiden sollten Sie unbedingt darauf achten, dass das Bild kompatibel mit der Rahmengröße ist und Sie nichts wegschneiden, was die Wirkung des Bildes ausmacht.

Unser Tipp: Besonders reizvoll sind Portraits oder Landschafts- und Naturaufnahmen sowie andere Fotos, die mit einem speziellen Fischaugenobjektiv fotografiert wurden. Die durch das Objektiv erzeugte Krümmung und leichte Verzerrung des Motivs passt perfekt in einen abgerundeten Rahmen.

 

Welche Wirkung erzielen ovale Rahmen?

Ein runder oder eiförmiger Rahmen hat keine Ecken und Kanten, an denen das Auge des Betrachters hängenbleiben oder sich gar stören könnte. Dadurch wird das Auge verstärkt auf das Motiv gelenkt. Ovalrahmen wirken deutlich harmonischer und zurückhaltender als rechteckige Rahmen, da sie Gleichmäßigkeit und Ruhe ausstrahlen. Gerade in warmen Holztönen sorgen sie für Wohnlichkeit und ein harmonisches Gesamtbild an den eigenen vier Wänden.

 

Wie lassen sich ovale Rahmen gut in der Wohngestaltung integrieren?

Ovale Rahmen wirken sehr exklusiv, ästhetisch und ansprechend und lassen sich in nahezu jeden Wohnstil integrieren. Das liegt vor allem auch daran, dass es sie in so vielen Ausführungen gibt. Ob schlichte weiße Ovalholzrahmen für eine Wohnung im Skandinavischen Design, einen unifarbenen, ovalen Kunststoffrahmen für einen modernen, farbenfrohen Einrichtungsstil oder einen vergoldeten Barockrahmen in ovaler Form für einen klassischen Wohnstil mit vielen Antiquitäten – bei dem vielseitigen Angebot ist für jeden Geschmack der richtige Rahmen dabei. Da Ovalrahmen eine sehr ausgewogene und sanfte Wirkung erzielen, lassen sie sich auch gut als Bildergalerie – auch in Kombination mit rechteckigen Rahmen – zusammenstellen. Durch die zurückhaltende Form integrieren sie sich selbst in kleine Räume, wie Flure, und kommen auch zur Geltung, wenn sie direkt neben einem rechteckigen Schrank oder Spiegel platziert werden.

Bringen Sie ein wenig nostalgischen Charme in Ihre Wohnung und sorgen Sie mit einem schönen ovalförmigen Bilderrahmen für einen stilvollen Blickfang an Ihrer Wand!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.