• Bestellhotline: +49(0)9221-4079929
  • Kauf auf Rechnung
  • Geld-zurück-Garantie
  • 100% sicher einkaufen!
Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Unser Bilderrahmen Magazin mit Infos und Wissen

Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unsere Bilderrahmen und Produkte. Produktinformationen, Anleitungen oder Tipps können Sie in unserem Magazin / Blog immer aktuell lesen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei!

Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unsere Bilderrahmen und Produkte. Produktinformationen, Anleitungen oder Tipps können Sie in unserem Magazin / Blog immer aktuell lesen. Wir wünschen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unser Bilderrahmen Magazin mit Infos und Wissen

Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unsere Bilderrahmen und Produkte. Produktinformationen, Anleitungen oder Tipps können Sie in unserem Magazin / Blog immer aktuell lesen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei!

Jedes Jahr auf neue stellen wir uns die Frage, welche Wohntrends uns wohl im nächsten Jahr überraschen werden. Auch jetzt schon sind die ersten Trends für das kommende Jahr gesetzt. Wir haben euch einmal zusammengefasst, welche Trends kommen und welche uns auch im nächsten Jahr noch begleiten werden.
Mit unserem Trikotrahmen können Sie jetzt perfekt zur Weltmeisterschaft Ihr Lieblingstrikot einen Ehrenplatz schenken. Durch eine bestimmte Einlegetiefe wird das Trikot ausgezeichnet präsentiert und wird gleichzeitig vor schädlichem Schmutz geschützt.
Ob aus Holz, individuell nach Maß, aus Aluminium oder selbst gemacht – mit Bilderrahmen können Sie Ihre vier Wände wirkungsvoll gestalten und jeden Raum stimmungsvoll untermalen.
Aluminium Bilderrahmen sind zeitlos schlicht und haben sich über die Jahrzehnte bewährt. Sie sind zu einem echten Klassiker geworden und lassen Ihre schönsten Momente zu einem richtigen Blickpunkt in Ihren eigenen vier Wänden werden. Mit klaren Linien, einem modernen Design und zurückhaltende Formen schaffen Sie den perfekten Ort für Ihre Erinnerungen.
Schenken Sie Ihrem kleinen Prinzen einen perfekt fröhlichen Bilderrahmen für das erste Foto auf dem Bobbycar. Für Ihre kleine Prinzessin haben wir den passenden Bilderrahmen, um den ersten Schnappschuss im rosa Kleidchen festzuhalten. Es sind die ersten Momente im Leben eines Kindes, die vor allem Eltern mit viel Liebe und Herz präsentieren wollen. Bilderrahmen für Kinder passen perfekt in jedes Kinderzimmer und werden zu einem echten Hingucker.
Manchmal sieht man sie: die Dinge, von denen man sich einfach nicht vorstellen kann, dass sie irgendwann einmal altern. Genauso erging es uns bei „Bilderrahmen-kaufen.de“, als wir den Alu Bilderrahmen Alpha von nielsen zum ersten Mal erblickten. Derart perfekt harmonierende Proportionen hatten wir bis dato noch selten gesehen. Unvorstellbar, dass „Alpha“ jemals aus der Mode kommen sollte! Mit seinen kantigen, schmalen Leisten strahlt dieser Bilderrahmen Eleganz und Zeitlosigkeit aus. Ein Alpha ohne Ablaufdatum, ohne Omega gleichsam.
Unsere Zeit ist spannend. Sie fordert uns stets aufs Neue. Die Mode treibt immer neue Blüten. Doch eines gerät dabei allzu schnell in Vergessenheit: Was wir erleben, beruht auf dem, was Andere vor uns erlebt haben. Wir alle wären ohne Geschichte gar nichts. Antik Bilderrahmen sind eine schöne Art, sich das in Erinnerung zu rufen. Denn vieles, was wir als neu empfinden, gab es schon Jahrhunderte vorher.
Wer einen Holzbilderrahmen kauft, der kauft sich Tradition. Das ist vielen wahrscheinlich gar nicht bewusst. Aber Holzrahmen haben eine lange Geschichte. In der Gotik fingen die Menschen an, Holz Bilderrahmen zu verwenden. Zuvor hatten sie direkt auf den Stein gemalt. Aber etwa Mitte des 12. Jahrhunderts wurden die Fenster von Kirchenbauten immer größer, die Wände dazwischen schmaler und schmaler. So stand weniger Raum zum Bemalen zur Verfügung. Da man in der Kirche aber auf die Macht des Bildes ungern verzichtete, ließ man sich etwas einfallen: Es wurden freistehende Altäre errichtet, auf denen sich dann Altartafeln aufstellen ließen. Und schon hatte man wieder Flächen frei für christliche Themen. Diese Altartafeln nun waren von Holzrahmen eingefasst – den Vorgängern unserer heutigen Holzbilderrahmen.
Wenn einer ein Foto macht, dann stellt er’s ins Netz. Nee, Moment, der Spruch ging anders! Wenn einer ein Foto macht, dann stellt er’s in ´nen Rahmen. Ja, genau, so hieß der Spruch. Oder heißt? Wie modern sind Fotorahmen heute noch, im Zeitalter der Selfies?
Wir von Bilderrahmen-kaufen.de haben ein Faible für Alu-Bilderrahmen. Deshalb bieten wir Ihnen viele günstige Modelle von zahlreichen Herstellern an. Denn wir sind der Meinung, dass Alu-Rahmen mit ihrer Eleganz und ihrem modernen Aussehen perfekt in heutige Wohnungen passen. Doch mehr als das: Auch im geschäftlichen Kontext kommt das Material Aluminium in Bilderrahmen optimal zur Geltung. Sei es in Büros, in Agenturen, in Praxen oder öffentlichen Einrichtungen, mit Alurahmen liegen Sie selten daneben, sondern meist goldrichtig. Denn Aluminium unterstützt einen modernen Wohnstil. In einer traditionellen Einrichtung kann es reizvolle zeitgemäße Akzente setzen.
Wenn Sie ein Unternehmen leiten, das über Geschäfts- und Büroräume verfügt, dann kennen Sie mit Sicherheit das Thema: Wie bringe ich Informationen an Türen und Fenstern an, ohne dass es billig und provisorisch aussieht? Einfach so einen A4-Zettel mit Klebeband an die Wand pappen, das kann ja nicht die Lösung sein. Auch in eine Prospekthülle verpackt wirkt das Info-Papier nicht viel ordentlicher. Laminieren ist schon ein Schritt in die richtige Richtung, doch wirklich überzeugend geht auch irgendwie anders.
„Dieser Rahmen ist für Bilder“ – das sagt sich so leicht daher! Ja, für was für Bilder denn bitteschön? Denn wenn wir von Bilderrahmen sprechen, haben wir dabei automatisch gleich eine Riesenmenge an Einsatzmöglichkeiten mitzudenken. Es gibt nicht nur Bilder, es gibt Fotos, Poster, Zeichnungen, Radierungen, Grafiken und vieles mehr. Wie soll man dafür den passenden Rahmen finden?
Tags: Bilder, Rahmen
Mutti und Omi sind noch damit vertraut. Sie fuhren in die nächste Stadt, steuerten zielstrebig ein kleines, vollgestopftes Geschäft an – und los ging die Fachsimpelei um die Meterware. Ist dieser Blumenstoff stabil genug für ein Kleid? Trägt der Samt auch wirklich nicht auf? Und gibt es den Jeansstoff auch in heller? Kam das Verkaufsgespräch zu einem befriedigenden Ergebnis, dann folgte alsbald die Order: „Anderthalb Meter von diesem und einen halben Meter von dem da, bitte!“ Die Verkäuferin hatte einen vielbenutzten kantigen Holzstab, mit dem sie beim Ausrollen der schweren Stoffballen großzügig Maß nahm.
Und immer wieder starren wir auf das Rechteck. Auf das, was uns ein rechteckiger oder quadratischer Bilderrahmen preisgibt. Es scheint eine feste Konvention in unserer Gesellschaft zu sein, dass Bilderrahmen dem Prinzip des rechten Winkels huldigen. Da scheinbar niemand das hinterfragt und alle zufrieden damit sind, könnte man sagen: Ja, warum auch nicht?
Wer auf ein Panorama blicken kann, der hat’s gut: Er verliert sich nicht im Detail, behält von seinem höheren Standpunkt aus den kompletten Überblick. Das Wort Panorama stammt aus dem Altgriechischen: Es setzt sich aus „pan“ (alles) und „horao“ (sehen) zusammen. Natürlich gibt es nicht nur echte Panoramen – Aussichtspunkte in einem Hochhaus oder auf einem Berg, von denen man die nahe und ferne Umwelt in Augenschein nehmen kann. Auch in der Kunst hat das Panorama schon viele Interpretationen erlebt.
Weihnachten ist, wenn das Herz nach Hause kommt. Wer in der stillen Zeit Gelegenheit hat, sich vom Alltagsstress zurückzuziehen, der sollte sie nutzen. Ob in religiöser Vorbereitung auf das Weihnachtsfest oder einfach einmal, um eine Pause vom ewigen Lauf im Hamsterrad zu nehmen: Besinnung tut gut.
Die kalte Jahreszeit hat uns nun vollends ereilt und da ist es wichtig, dass unsere Augen im eigenen trauten Heim auf angenehme Reize treffen. Wie wäre es mit neuen Bilderrahmen? Diese vier haben wir neu für Sie im Sortiment – es lohnt sich, einen Blick zu riskieren.
Wenn jemand seine Vorzüge nicht preisgibt, sondern unter der Oberfläche versteckt, dann spricht man von Unterstatement: Die Person verkauft sich unter Wert, aber mit voller Absicht. Das ist oft auch eine Frage des guten Stils: Wenn hochgebildete Personen ständig ihr ganzes Wissen präsentieren würden, hätte schon bald keiner mehr Lust dazu, mit ihnen zu reden. Deshalb glänzen sie lieber im Stillen mit ihren Vorzügen – und zwar dann, wenn diese gebraucht werden.
Möchten Sie einmal kurz staunen? Dann schauen Sie sich den Galerie- Alurahmen „Gallery Junior“ von Nielsen an. Er ist neu in unserem Sortiment bei Bilderrahmen-kaufen.de. …. Und? Haben Sie sich dieses kleine Wunderwerk angeschaut? Gut, werden Sie sagen: Das ist ein attraktiver Galerierahmen mit Alu-Leisten, den es in verschiedenen Farben und Formaten gibt. Aber ein Wunder?
Waren Sie schon einmal in einer Schreinerwerkstatt? Wenn nicht, sollten Sie die Gelegenheit unbedingt nutzen, wenn Sie sich einmal ergibt. Das Erste, was Ihnen auffallen wird, ist der Duft. Der Geruch nach Spänen. Denn wo gehobelt wird, fallen Späne, nicht nur im Sprichwort. Und zwar viele. Deshalb haben Schreinereien, die oft den Hobel brauchen, meist einen separaten Raum für die Späne. Der muss besonders gut feuergeschützt sein, denn Späne sind idealer Zunder. Der liebliche Duft von Tausenden Spänen durchzieht also die ganze Werkstatt. Ein intensives Holzaroma. Wenn Sie sich umschauen, sehen Sie die Maschinen und Geräte: eine Werkbank, einen Schleifer, Stichsäge, Kreissäge und Bandsäge.
Wie alles auf dieser Welt sind Bilderrahmen immer Moden unterworfen. Es gibt opulent-überfrachtete Barockrahmen, nüchterne Alu-Rahmen, ja sogar Rahmen, die sich unsichtbar machen. Aber wofür brauchen wir überhaupt einen Bildrahmen? Und wer hat diese Dinger eigentlich erfunden?
Seine Leisten sind braun-grau gestrichelt wie das Fell eines Wildtieres: Der Kunststoff Bilderrahmen Chalet von Hama ahmt perfekt den Look eines groben Holzrahmens nach. Er ist einer von drei neuen Hama-Rahmen, die wir ab sofort im Sortiment führen. Das breite, flache und schmucklose Profil des Rahmens sorgt für ein perfekt abgestimmtes Bild: Ja, so sieht ein Rahmen aus, der in einer urigen Berghütte hängt.
Vielleicht erstaunt es Sie ein wenig, dass wir bei „Bilderrahmen-kaufen.de“ auch Uhren anbieten. Liegt ja zunächst einmal nicht unbedingt auf der Hand, oder? Wenn man etwas näher hinschaut, schon: Denn wir sind nicht nur auf Bilderrahmen spezialisiert, sondern bieten Ihnen auch das passende Zubehör an: Garderoben, Geschenkartikel, Schlüsselbretter. Alles nicht unbedingt Rahmen-verwandt. Aber: Wir achten stets darauf, dass die ausgewählten Dinge nicht nur gut aussehen und gearbeitet sind, sondern auch, dass sie hervorragend zu unseren Bilderrahmen passen.
Tags: Uhren, Uhr, Wanduhr
Wenn Sie schon ein paar Tage länger leben, dann kennen Sie sie bestimmt auch noch: diese Kork-Pinnbords, die in den frühen 80er Jahren so richtig in Mode kamen. Sie wurden zum unverzichtbaren Accessoire jeder Familie und Studenten-WG. Ob die Telefonnummer des Kinderarztes, die Adresse des Hundetrainers oder – später – der Kursplan des Yoga-Studios: All das, woran man sich erinnern wollte oder musste, fand sich an diesen praktischen Tafeln wieder, die meist in der Küche oder im Flur hingen.
1 von 6